Australien 2018 • 96 Min • englische OV

Deutschlandpremiere

Nekrotronic

 

Nach ihrem charmant unbekümmerten Zombie-Streifen WYRMWOOD mixen die australischen Brüder Kiah und Tristan Roache-Turner mit sichtlich mehr Budget einen wilden, effektesprühenden Cocktail aus den Filmlieblingen ihrer Jugend. Und zwar mit folgender Story: Für Durchschnitts-Typ Howard sind die langweiligen Tage seines Lebens gezählt als er herausfindet, dass er ein mächtiger Necromancer ist, der Letzte seiner Art aus einer langen Ahnenreihe von Dämonenjägern. Die Dämonen halten sich seit der Erfindung von Computerspielen vornehmlich im Internet versteckt und haben im Allgemeinen leichtes Spiel mit der zur Sucht verdammten Menschheit.

 

Das klingt... äh... ein bisschen schräg? Ist es auch! Mit schenkelklopfendem Buddy-Humor von „Down Under“ paart der Film feuchtfröhlich Anklänge von GHOSTBUSTERS bierernst mit THE MATRIX. Eine Verbeugung vor RE-ANIMATOR, THE FRIGHTENERS, EVIL DEAD – die Zitatenliste ist lang für den geneigten Fan. Die Krone setzt dem Ganzen allerdings Monica Bellucci als Teufelsoberhaupt mit Anti-Aging-Wahn auf – die erste Badass-Rolle ihrer gesamten Karriere.

 

 

Crazy

 

Bang Bang

 

 


 

REGIE

Kiah Roache-Turner

DARSTELLER

Ben O’Toole, Monica Bellucci, Caroline Ford, Tess Haubrich, Epine Bob Savea

DREHBUCH

Kiah Roache-Turner, Tristan Roache-Turner

PRODUZENT

Troy Lum, Andrew Mason, Tristan Roache-Turner

VERLEIH

Entertainment One Germany

Screenings

BERLIN

13.04. 16:15 Uhr

FRANKFURT

14.04. 13:45 Uhr

HAMBURG

14.04. 21:45 Uhr

KÖLN

13.04. 16:15 Uhr

MÜNCHEN

13.04. 16:00 Uhr

NÜRNBERG

14.04. 14:15 Uhr

STUTTGART

14.04. 14:15 Uhr